Mein Weg nach Roth

  Startseite
  Über...
  Kontakt
 



  Links
   
   Malle-Map
   :-)



http://myblog.de/nuesschenblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ruhetag!!!

Nun bin ich heute schon seit 1 Woche hier!!!

 Heute stand ja nur Schwimmtraining auf dem Plan..und ich glaube um mich zu ärgern hat jemand den Wasserwiederstand grösser gemacht:-)

Danach bin ich am Strand entlang nach Alcudia "spaziert", das war wirklich recht schön, könnte mich auch daran gewöhnen ein Spaziergänger zu werden!

Danach hab ich mich auf die Liegen am Pool gelegt und ein Hörbuch gehört!

 Als sich dann ein paar Wolken vor die Sonne geschoben haben, hab ich mich selbst in den stinke -Fitnessraum geschoben und noch ein bisl Rumpfstabi gemacht!

Und jetzt ist auch gleich schon wieder Buffet- Zeit.Ging schnell vorbei der Ruhetag.Insgesamt war es ein sehr entspannender Tag, für Euch nichts aufregendes zu lesen!!!

Morgen gehts also wieder gestärkt zum radeln!

Diesmal keine Berge sondern flach, schnell und anstrengend!

Auf der geraden EB-Herzfrequenz zu erreichen ist sehr anstrengen!

Irgendwie bekomme ich das schon hin!!!

Morgen hat mein Flöhchen übrigens seine 1. schriftliche Prüfung, da müssen wir ganz doll Daumendrücken!!!!

So, morgen wird es vielleicht wieder spannender!!!

Euer Ilkalein 

25.2.09 17:52


Werbung


24.2.09 20:10


Randa Cura

 Liebe treue Lesegemeinde!!

Schon gehts wieder weiter mit Ilkaleins langweiligem Tagesbericht:

...der Tag beginnt mit Regen...um 8.30 Uhr wollte ich eigentlich schon auf dem Rad sitzten, aber es regnet...

 ...nach 1 Stunde warten regnet es immernoch, naja also auf, nützt ja nix..

Der Weg nach Randa war recht lang aber die Auffahrt hat trotzdem Spass gemacht und dann ist man doch immer schnell oben!

Das Runterkommen ging auch, weil die Strassenverhältnisse gut waren, aber die Schultern schmerzen immernoch so doll! Aber das wird wohl auch nicht mehr besser! Flöhchen, irgendetwas muss einfach weh tun! Der Rückweg hat auch nochmal lange gedauert, aber es ist trotzdem gut "gelaufen"...

Nach 5,5 Stunden und 1200 hm bin ich dann endlich im Hotel angekommen! Dort schnell das Rad weg, Laufschuhe an und losgelaufen!

Das war ja das erste mal für mich, dass ich nach so einer langen Radeinheit eine Koppellauf machen musste... für 5- 10 km geht das schon, aber ein Marathon..., das wird noch ein sehr langer Weg!

Bin aber für heute ganz zufrieden nach 6 Stunden durchgehendem Ausdauertraining , dafür gehts mir wirklich gut!

Ich hoffe, dass ich hier nicht nochmal so ein Stimmungstief bekomme!Das ist nicht gut!!

Das Buffet war heute leider gar nicht gut, noch nicht einmal der erhoffte Thunfisch!!! Nur fettige Nudeln und Salat! Das beste war das Stück  Nusskuchen zum Nachtisch...

Morgen steht zum Glück nur Schwimmtraining auf dem Plan!!!

Alles andere wäre glaube ich auch Qual und Qualität kommt nicht immer von Qual!!!!

Jetzt geh ich ins Bett, aber erstmal muss ich die von Regen, Rotz, Dreck usw besudelten Sachen waschen!!!!

Dann les ich noch ein bisl und schlafe....

Vielen Dank für Eure Geduld

Bis morgen

Euer Ilkalein

 

24.2.09 19:38


Orient!!!

...seit gestern hab ich einen kleinen Durchhänger, fühl mich ein bißchen einsam...

hab mich heute umentschieden und die Bergtour zum "Orient" gewählt, da morgen 5 Stunden auf dem Plan stehen und ich die Ronda Cura Tour besser zu einer 5 h Tour ausweiten kann! Also morgen gehts auf zum Ronda...

Bin froh, dass sie Tour heute vorüber ist, war recht schwierig, weil mir die Schultern so weh getan haben und ich mich recht fertig gefühlt habe! Der Feind Wind,leider diesmal Seitenwind(der hat mich fast vom Rad gefegt) war natürlich auch wieder dabei, ich sollte mich damit abfinden und irgendwie mit ihm Freundschaft schliessen!!! Wird sicher ein sehr treuer Freund!!!

Danach war ja noch schwimmen auf dem Plan, insgesamt 2,8 km, aber selbst danach tun die Schultern noch weh..., so ein Mist!

Aber ohne Schmerzen geht eben nie, irgendwas tut immer weh, oder Flöhchen???

Danach hab ich mich kurz an den Strand gelegt, war aber zu kalt, weil durch den Wind ständig Wolken vor der Sonne waren!

Also hab ich alle Sachen zusammengepackt und mich auf die Terasse zum Cappuccino gesetzt und jetzt ist es auch schon wieder 17.00 Uhr!!!!

 Ich nehme jetzt noch ein warmes Bad, weil ich total durchgefrohren bin und dann ist ja schon wieder Buffet- Time...:-))

Ich hoffe das ich morgen wieder fitter bin für die 5 h Tour, sonst wirds hart!

 Helau und Alaaf

Euer Ilka-Tier

23.2.09 17:02


 


23.2.09 16:18


Der 5. Tag

...der 5. Tag beginnt mit einem ruhigen Frühstück, ohne Ossis, obwohl ich die um 7.00 Uhr vor der verschlossenen Tür erwartet hatte...:-)), ausser mir nur zwei Werkstatt- Jungs!

Danach umziehen und schon wieder bereit für die kleine Bergtour zum Kloster Luc!

Geplant sind 210 min Ga1 inkl 5x10 min Ga2-Ga3, was im Klartex bedeute 50 min richtig anstrengen!

Leider war auch heute der Wind so doll, dass ich auch beim leichten bergabfahren das Gefühl hatte noch zu stehen und ordentlich treten musste damit ich überhaubt weiterkomme!

Aber das sind ja Bedingungen an die man sich gewöhnen muss, windig kann es schließlich immer sein!!!

Naja, am Berg angekommen, ist der Wind dann ja egal!

Den Berg bin ich gut, wenn auch langsam hochgekommen, dass hat richtig Spass gemacht, obwohl mich zwischendurch zwei Rad- Teams überholt haben :-((

Das eigentlich schlimme an der Tour war nicht wie bei normalen Menschen das hochkommen, sondern das runterkommen!

Der Weg auf der anderen Seite des Berges war so voll Schlaglöchern und Steine, dass ich zwischendurch nicht mehr wusste wie ich das Rad noch halten kann und wie ich die Schläge aushalten soll!

Da kamen mir echt die Tränen, musste teilweise langsamer runter als rauf fahren weil auch noch Autos in den Kurven waren...usw!

das war echt nicht schön!

Ich hoffe, dass ich nun  nun nicht die restliche Zeit meine Schultern nicht mehr bewegen kann!Mal schauen!

Als ich dann wieder fahren konnte war es aber wieder ok.

Insgesamt hats natürlich gute 4 Stunden gedauert!

'Im Hotel angekommen, hab ich mir ein grosse Stück Apfelkuchen und eine Cappucino mit an den Strand genommen und dort erstmal geschlummert!

Heute ist so traumhaftes Wetter, keine einzige Wolke am Himmel!!! Es ist wirklich doof für Euch, aber zum Glück ist das so unglaublich, dass Ihr Euch wahrscheinlich gar nicht vorstellen könnt, das es irgendwo warm sein könnte!

Dann musste ich ja doch wieder irgendwann aufstehen und zu meinem "lockeren Läufchen" aufbrechen, ob so ein Läufchen jemals locker wird, das bezweifel ich noch...

Bin die Strandpromenade nach Alcudia gelaufen, dort ist es bei Sonneschein sehr schön!!!!

Jetzt bin ich wieder da und werd mich waschen, damit ich zum guten Abendessen auch wohlduftend bin!!!

Morgen steht wieder eine 4 Stunden Bergtour an!

Wenn ich wieder zuhause bin werd ich übrigens Mentaltrainer für Sportler :-'))

 Bis morgen

 Euer ilka-Tier

22.2.09 18:22


Ruhetag

 

Der Ruhetag…nach einer unruhigen Nacht, weil’s recht laut war und meine Beine irgendwie nicht so ganz zu mir gehören wollen, bin ich um 5.00 Uhr aufgewacht…hab noch ein bisschen rumgelegen und mich dann um 6.00 Uhr auf zum Schwimmbad gemacht! Mit der Rezeption war eigentlich 7.00 Uhr ausgemacht, denn schwimmen kann man eigentlich erst um 8.00 Uhr!

Bin aber mit meiner Karte reingekommen, aber ein Lichtschalter war nirgendwo zu finden…irgendwann hat mich wohl eine Kamera erfasst und jemand hat sich erbarmt das Licht im Becken anzuschalten, wollte eigentlich schon im Dunkeln reinspringen!

Hab mich gefreut so allein zu sein, aber hier in der Masse an verrückten Sportlern gibt es natürlich noch mehr so komische Menschen wie mich und ein Triathlon Heini der schnellen Gattung kam dazu…obwohl er ehr den Anschein eines Schwimmers gemacht hat…, na ja so hab ich wieder gesehen wie langsam ich bin…wäre ja blöd, wenn man mal zufrieden sein könnte!

Dabei hatte ich doch heute auch mein Tempotraining! Ziel 100m unter 1:45…mal schauen ob das was wird…

Dann ausführlich geduscht und noch mal kurz ins Zimmer zum fönen!

Und jetzt endlich Frühstück…Keine Nüsschen, aber viel Müsli und Obst und Kaffe…

Dann hab ich meinen Trek- Freund in die Werkstatt zum Schaltung einstellen gebracht, die macht seit gestern komische Geräusche, die nerven!

Von dort noch mal zurück zum Schwimmbad, denn dort ist ein kleiner stickiger Raum mit Fahrradergos und Laufbändern (warum auch immer die dort stehen???) und einer

alten, gammligen Gymnastikmatte!

Dort hab ich dann 45 min Rumpfstabi- Übungen gemacht und gedehnt!

Das tat wirklich gut!

Dann in die Laufsachen und 1 h Richtung Can Picafort gelaufen, ein Stückchen immer am leere Strand entlang!

Ich glaube ich möchte diese Insel niemals im Sommer sehen, weil es so wirklich traumhaft schön hier ist! Manchmal sieht man beim Radfahren eine Stunde weder ein Auto noch eine Radfahrer, eigentlich unglaublich! Es ist aber wirklich noch gar nix hier geöffnet, keine Hotels, keine Supermärkte, weiss nicht wann es hier losgeht!

Ich nehme an, daß es schon nächste Woche voller wird!

Eigentlich hatte ich mich darauf gefreut den Rest des Tages in der Sonne rumzuliegen, aber leider haben sich heute ein paar Wolken vor die Sonne geschoben und das rumliegen macht keinen Spass…

Man ist das gemein, ich red von schlechtem Wetter, wenn ich eine Jacke auf der Liege anziehen muss und nur 1,5 Flugstunden von hier liegt dicker Schnee!

Im nächsten Jahr werde ich auf jeden Fall mit Teamkleidung Velotopia hier sein, und das Team nehme ich selbstverständlich auch mitJ!!!!

Vor der Buffet- Schlacht hab ich noch meinen Gefährten für morgen abgeholt, der Steuersatz war locker, oh je, dabei hatte ich den beim Auseinanderbauen gar nicht losgeschraubt!!!!

Heutige Buffetbilanz: kein Thunfisch, dafür ein Fliegerladung voller Ossis(keine Sportler- Ossis, sondern „wir gönnen uns mal eine Pauschalreise im 4 Sterne Hotel- Ossis“, was das Thunfischfehlen noch schlimmer macht!

Naja, dafür einen riesen Berg Salat, dann Öl mit Reis und Öl mit Fisch und Öl mit Bohnenmu usw.Zum Nachtisch zur Befriedigung eine grosse Schüssel Milchreis mit Bananen!!! ‚Jetzt bin ich satt, obwohl ich trotzdem noch mehr essen könnt!!!!

Im letzten Jahr waren nettere Menschen da, vor allem mehr normale Sportler, abgesehen von dem schönsten, liebsten, besten den es auf der Welt gibt!

Wo der wohl in diesem Jahr steckt????????

Jetzt schau ich mir noch DSDS an und plane meine Bergtour für morgenJ

Bin wieder frisch und motiviert morgen die Berge zu erklimmen, mein Trainingsplan erlaubt ja morgen insgesamt 50 min voll Anstrengung, länger darf der Berg also nicht sein!

Mal schauen, ob ich das hinbekomme!!!

Also, jetzt hat die langweilige Erzählung ein Ende!

Da seit Ihr froh, was??

Schlaft gut, morgen geht’s weiter mit Gähn- Berichten

Euer Ilka- Tier

 


21.2.09 19:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung